Telefon: 0 21 59 / 922 53 74

Was ist bei der Auswahl der passenden Anbieter von Datenschutz-Schulungen wichtig?

Wer den passenden Anbieter sucht, sollte vor allem folgende Kriterien beachten:

  • Sind die Dozenten Experten, die sich sowohl mit den rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes auskennen als auch auf dem aktuellen Stand der Dinge sind?
  • Passen die Inhalte zu den betrieblichen Anforderungen des eigenen Unternehmens, z.B. im Hinblick auf Datenschutzkonzepte, -management, Audits und branchenspezifische Fragen?
  • Gibt es eine Prüfung und mit welchem Zertifikat wird sie abgeschlossen?
  • Und natürlich: Passen Zeit, Preis und Ort?

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind ausgewiesene Experten im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit.

Gemeinsam mit unseren Partnern, bspw. der Haufe-Akademie oder der TÜV Rheinland Akademie, haben wir in den vergangenen Jahren europaweit viele Schulungen mit insgesamt mehreren hundert Teilnehmern durchgeführt. 

Die Fachkompetenz unserer Dozenten wird von den Seminarteilnehmern stets überdurchschnittlich gut bewertet. Im Durchschnitt erreichen wir 4,9 von 5 möglichen Punkten. 

Betriebliche Anforderungen

In den vergangenen 10 Jahren haben wir viel spezialisiertes Know-how erworben und kennen die verschiedenen und individuellen Bedürfnisse aus Industrie, Handel und Dienstleistung. 

Unserer Expertise vertrauen namhafte Unternehmen von Automotive über Luftfahrt und Telekommunikation bis hin zur Zahlungs­dienstleistung.

Zertifikatslehrgänge

Nach Art. 37 Abs. 5 DSGVO wird der Datenschutzbeauftragte auf der Grundlage seiner beruflichen Qualifikation und insbesondere seines Fachwissens benannt.

Um ein einheitliches Niveau im Hinblick auf das zu vermittelnde Fachwissen zu etablieren, hat das Datenschutzinstitut NRW ein entsprechendes Curriculum erarbeitet. Unsere Lerninhalte stellen sicher, dass unsere Absolventen ihre gesetzlich zugewiesenen Aufgaben wahrnehmen können.

Damit unsere Absolventen ihr Fachwissen gegenüber Dritten nachweisen können, haben wir unsere Veranstaltungen als Zertifikatslehrgänge ausgelegt.

Seminargebühren und Veranstaltungsorte

Wir möchten unseren Teilnehmern ein attraktives Angebot für ihre Weiterbildung machen und heben uns insoweit von den preislichen Gestaltungen unserer Mitbewerber ab, ohne die Qualität unserer Seminarinhalte oder unserer Dozenten zu vernachlässigen.

Jedoch gibt es keine Hochglanzbroschüren, alle unsere Lernmaterialien und Arbeitshilfen stehen unseren Teilnehmern elektronisch zur Verfügung.

Unsere offenen Seminare sind in ganz Nordrhein-Westfalen besuchbar. Wir kommen gerne auch in Ihr Unternehmen, als Inhouse-Seminar, bundesweit!

Was sagen unsere Teilnehmer?

"Gute Beispiele, toller Referent."

Saarbrücken, 31.08.2020

"Hohe Fachkompetenz des Trainers."

Hofheim, 26.07.2018

"Klares Bild von der EU-DSGVO erhalten. Herr Kränke ging auf unsere Themen ein."

Leipzig, 07.08.2018

"Praxisnah, locker und humorvoll."

Herzogenrath, 17.07.2018

"Referent ist sehr lebensnah, locker und authentisch. Angenehme Art der Wissens­vermittlung bei einem trockenen Thema"

Trier, 20.06.2018

"Herr Kränke ist ein Praktiker! Konkrete Anleitungen aus der Praxis für die Praxis!"

Essen, 28.05.2018

© Datenschutzinstitut NRW      |      Datenschutzerklärung      |      Impressum